Sehr geehrte Damen und Herren,

 

hier erhalten Sie Informationen zu den Ausgleichsflächen/Ökokonto der Gemeinde Aying:

 

Grundsätzlich verfolgt die Gemeinde Aying das Ziel, die durch einen Eingriff in Natur und Landschaft notwendigen Ausgleichsflächen in unmittelbar räumlichen Zusammenhang zum Baugebiet oder zur Baumaßnahme zu sichern und herzustellen.

Sofern dies nicht möglich ist, müssen die Ausgleichs-/Ersatzmaßnahmen an anderen Stellen durchgeführt und rechtlich gesichert werden.

 

Nachfolgend sehen Sie welche Ausgleichsflächen bisher benötigt/verwendet wurden und welche Flächen die Gemeinde in Ihrem Ökokonto noch vorrätig hat und laufend pflegt / pflegen lässt.

 

Hinweise:

-Ausgleichsflächen und Maßnahmen sind auch im zum jeweiligen Bebauungsplan dazugehörigen Umweltbericht -wenn erforderlich- erläutert.

-Weiterhin können im Gemeindegebiet der Gemeinde Aying auch weitere Ausgleichsflächen (z.B. von anderen Kommunen oder Privatpersonen) liegen.

Diese sind an dieser Stelle nicht aufgeführt.

-*LFU = Landesamt für Umwelt

 

Ausgleichsflächen / Ökokonto:

 

Nr. 1

Lage: Aying, Nähe Schieferweg, Teilflächen in Privatgrundstücken

Maßnahme: Bebauungsplan Nr. 9 "Aying, Am Bahnhof"

gesichert durch: Festsetzung im Bebauungsplan

Flächengröße: 129 m²

Status: vollständig für Eingriff verbucht,

LFU: gemeldet

Entwicklungsziel: Eingrünung durch Bäume,Feldgehölze,Gebüsche

 

 

 

Nr. 2

Lage: Großhelfendorf "Parkplatz Fellner" und Ortsrandeingrünung Mangfallweg auf Privatgrundstücken

Maßnahme: Bebauungsplan Nr. 10 "Großhelfendorf, Nördlich der Forststraße"

gesichert durch: Dienstbarkeit(en)

Flächengröße: 1683 m²

Status: vollständig für Eingriff verbucht,

LFU: gemeldet

Entwicklungsziel: Entsiegelung der früheren Parkplatzfläche, Ortsrandeingrünung Bäume,Feldgehölze,Gebüsche

 

 

 

Nr. 3

Lage: Grünfläche im Privateigentum Nähe Kleinhelfendorf

Maßnahme: Bebauungsplan Nr. 11 "Großhelfendorf, Nördlich der Wallbergstraße"

gesichert durch: Dienstbarkeit

Flächengröße: 1426 m²

Status: vollständig für Eingriff verbucht

LFU: gemeldet

Entwicklungsziel: Feuchtfläche ohne Beweidung

Lageplan:

pdfdownld

 

 

Nr. 4

Lage: Bachlauf Außengelände Kindergarten Aying - im Eigentum der Gemeinde Aying-

Flächengröße: 300 m²

Status:

abgebucht für Maßnahme: 50 m² für Neubau Seniorenzentrum Aying

                                        96 m² für Neubau P+R Anlage Bahnhof Aying West

noch verfügbar: 154 m²

LFU: gemeldet

Entwicklungsziel: Fließgewässer, renaturierter Bachlauf

Foto:

folgt!

 

 

Nr. 5

Lage: Regenrückhaltebecken am Feuerwehrhaus Großhelfendorf - im Eigentum der Gemeinde Aying-

Flurnummer: 344/8 Gemarkung Helfendorf

Flächengröße:161 m²

für Maßnahme: Neubau Feuerwehrhaus Großhelfendorf

Status: vollständig für Eingriff verbucht

LFU: gemeldet

Entwicklungsziel: Wechselfeuchte Fläche

Lageplan:

pdfdownld

 

 

Nr. 6

Lage: Gewässer östlich von Aying am Lindacher Weg -im Eigentum der Gemeinde Aying-

Flurnummer: 822/1 und 822/2 Gemarkung Peiß

Flächengröße: 1000  m²

noch verfügbar: 1000 m² 

Entwicklungsziel: Feuchtbiotop, Ersatzlaichgewässer für Amphibien

Lageplan:

pdfdownld

 

 

Nr. 7

Lage: Kaltenbrunner Straße Aying - im Eigentum der Gemeinde Aying-

Flurnummer: 649 Gemarkung Peiß

Flächengröße: 8499 m²

Status:

vollständig abgebucht für Maßnahmen: 3445 m² für Bebauungsplan Nr. 17 "Aying, Nördlich der Bahnhofstraße" -Anteil Gemeinde Aying-

                                                            3640 m² für Bebauungsplan Nr. 18 "Sportgelände Aying"

                                                            1414 m² für Bebauungsplan Nr. 24a "Aying, Gewerbegebiet Nördlich der ST 2070"

LFU: gemeldet

Entwicklungsziel: Aushagerung der Fläche durch einmalige Mahd im September jeden Jahres, Verzicht auf jede Art von Düngung und Pflanzenschutzmittel

Lageplan:

pdfdownld

 

 

Nr. 8

Lage: Grünfläche im Privateigentum Nähe Kleinhelfendorf

für Maßnahme: Bebauungsplan Nr. 15 "Göggenhofen Nord-West"

gesichert durch: Dienstbarkeit

Flächengröße: 1346 m²

Status: vollständig für Eingriff verbucht

LFU: gemeldet

Entwicklungsziel: Feuchtfläche ohne Beweidung

Lageplan:

pdfdownld

 

 

Nr. 9

Lage: Grünfläche im Privateigentum im Waldbereich Nähe Loibersdorf

Flächengröße: 19951 m²

für Maßnahme: Bebauungsplan Nr. 17 "Aying Nördlich der Bahnhofstraße" -Anteil Privateigentümer Baugebiet-

gesichert durch: Dienstbarkeit

Status: vollständig für Eingriff verbucht

LFU: gemeldet

Entwicklungsziel: Feuchtfläche ohne Beweidung, Fließgewässer, Wälder

Lageplan:

pdfdownld

 

 

Nr. 10 und Nr. 11

Lage: Gartenfläche im Privateigentum im nördlichen Bereich des Ortsteiles Dürrnhaar

Flächengröße: Gesamt 420 m²

für Maßnahme: Errichtung von 2 Wohnhäusern

gesichert durch: Dienstbarkeit und Auflage im Genehmigungsbescheid

Status: vollständig für Eingriff verbucht

LFU: gemeldet

Entwicklungsziel: diverse Neupflanzungen Bäume, Feldgehölze, Gebüsche, Pflege und Erhalt des Bestandes

Lageplan:

pdfdownld

 

 

Nr. 12

Lage: Grünfläche im Privateigentum westlich des Ortsteiles Kaps

Flächengröße: 270 m²

für Maßnahme: Ergänzungssatzungsbereich der Entwicklungs- und Ergänzungssatzung "Trautshofen"

gesichert durch: Dienstbarkeit

Status: vollständig für Eingriff verbucht

LFU: gemeldet

Entwicklungsziel: Bestandserhalt, Extensives Grünland, Feuchtfläche ohne Beweidung

Lageplan:

pdfdownld

 

 

Nr. 13

Lage: Flächen im Bebauungsplangebiet Nr. 23 "Großhelfendorf, Nördlich der Unteren Bahnhofstraße"

Flurnummer: 604/2 Gemarkung Helfendorf

Flächengröße: 2730 m²

Status:

abgebucht für Maßnahme: 2177 m² für Bebauungsplangebiet Nr. 23 "Großhelfendorf, Nördlich der Unteren Bahnhofstraße -Teil Nord-

noch verfügbar: 553 m² (Privateigentum -erforderlich bei Verwirklichung Bebauung im südöstlichen Bereich BebPlan 23)

LFU: gemeldet

Entwicklungsziel: wechselfeuchte Fläche, Aushagerung der Fläche durch zweimahlige Mahd jeden Jahres, Pflanzung von standortgerechten Gehölzen, Dorfanger

Lageplan:

pdfdownld

 

 

Nr. 14

Lage: Grünfläche am Straßlandweg westlich von Aying -Eigentum der Gemeinde Aying-

Flurnummer: 1754 Gemarkung Peiß

Flächengröße: 8717 m²

Status:

abgebucht für Maßnahme: 3986 m² für Bebauungsplan Nr. 24a "Aying, Gewerbegebiet Nördlich der ST 2070"                                   

noch verfügbar: 4731 m²

LFU: gemeldet

Entwicklungsziel: Fließgewässer, renaturierter Bachlauf

Lageplan:

pdfdownld

 

 

Nr. 15

Lage: Hangfläche An der Gaß, Göggenhofen -im Eigentum der Gemeinde Aying-

Fl.Nr. 2333 Gemarkung Helfendorf

Flächengröße: 2763 m²

Status:

abgebucht für Maßnahme: 1071 m² für Neubau Geh- und Radweg entlang der Staatsstraße 2078 zwischen Peiß und Göggenhofen

noch verfügbar: 1692 m²

LFU: noch nicht gemeldet

Entwicklungsziel: Aushangerung der Fläche durch einmalige Mahd im August/September jeden Jahres, Verzicht auf jede Art von Düngung und Pflanzenschutzmitteln,

Lageplan:

pdfdownld

 

 

Nr. 16

Lage: ehem. Kiesgrube am Waldrand nördlich von Aying -im Eigentum der Gemeinde Aying-

Flurnummer: 1096 Gemarkung Peiß

Flächengröße: 9256 m²

Status:

abgebucht für Maßnahme: 4120 m² für Neubau Geothermiekraftwerk in Dürrnhaar

noch verfügbar: 5136 m²

LFU: gemeldet

Entwicklungsziel: Dauerhafte Bekämpfung von Neophytenbeständen (Drüsiges Springkraut), Schaffung offener Kiesflächen, Schaffen von temporären Kleingewässern, Einbringung von Kleinstrukturen Wurzelstöcke, Gehölzpflanzung

Lageplan:

pdfdownld

 

 

Nr. 17

Lage: private Grünfläche zwischen Firmenparkplatz Fritzmeier und Siedlungsbereich

Flächengröße: 4475 m²

für Maßnahme: Bebauungsplan Nr. 26 "Großhelfendorf, Sondergebiet PKW-Parkplätze an der M 8"

gesichert durch: Dienstbarkeit

Status: vollständig für Eingriff verbucht

LFU: gemeldet

Entwicklungsziel: Oberbodenabtrag (Grasnarbe), Anlage einer artenreichen Salbei-Glatthaferwiese, Ein- bis zweimalige Mahd / Jahr nach der Blüte, Verzicht auf jede Art von Düngung und Verwendung von Pflanzenschutzmittel

Lageplan:

pdfdownld

 

 

Ausgleichsflächen noch verfügbar:

Nr.4  :         154 m²

Nr.6  :       1000 m²

Nr.14:       4731 m²

Nr.15:       1692 m²

Nr.16:       5136 m²

Gesamt:12.713 m²

Stand: 05-2016

 

 

Ausgleichsflächen in Planung:

 

Ausgleichsfläche in Aying nordwestlich vom Sportplatz

Fl.Nr. 982,984 Gemarkung Peiß

Wegen Käferbefall mussten auf dem östlichen der beiden Grundstücke alle Fichten gefällt werden.

Nun ist beabsichtigt im Herbst 2016 auf den beiden im Eigentum der Gemeinde Aying befindlichen Flächen

Obstbäume zu pflanzen und eine Bienenweide anzulegen.

Ggf. können auch Bienenstöcke aufgestellt werden.

Entwicklungsziel: Bienenweide, Streuobstwiese

Lageplan:

pdfdownld

 

Ausgleichsfläche Bachlauf Untere Dorfstraße bis "Biersee" (nach Errichtung)

Grundlage: Bebauungsplan Nr. 14 "Aying, Untere Dorfstraße"

Entwicklungsziel: Renaturierung Bachlauf, Pflanzflächen

Flächen: Bachlaufbereich mit Böschungen und Bepflanzung

 

Ausgleichsfläche Aufforstung einer Fläche im Anschluss an den Hofoldinger Forst

nördlich der Römersiedlung,

im Falle der Errichtung von Windkraftanlagen im Bereich der Konzentrationsfläche Windkraft

des sachlichen Teilflächennutzungsplans "Konzentrationsflächen Windkraft"

Lageplan:

pdfdownld

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright © 2016. Alle Rechte vorbehalten.